Willkommen beim Görlitzer
Modelleisenbahnverein e.V.

Im April des Jahres 2000 fanden sich 13
Modellbahnfreunde zusammen und
beschlossen,ihre bisher privaten Interessen
in einem Verein, zu bündeln.
Nach entsprechenden Vorbereitungen, der
Erarbeitung eines Vereinsstatutes und der
Wahl eines Vorstandes, erfolgte am
28.April 2000 die Gründung des Görlitzer
Modelleisenbahnverein e.V.. 

Die Mitglieder brachten erste Segmente für
die H0-Amerika-Anlage und eine TT-Anlage
als Startkapital in den Verein ein.
Anfang 2002 wurde beschlossen, eine neue
TT-Anlage, mit einer Darstellung der DDR
in den 1970er und 80er Jahren, zu bauen.

Inzwischen sind beide Anlagen wesentlich
erweitert und wir haben diese erfolgreich bei
zahlreichen Ausstellungen, u.a. in Dresden,
Leipzig, Berlin, Sinsheim und Wien, gezeigt.
Anfragen von Ausstellungsveranstaltern, zu
einer Teilnahme mit unseren Anlagen,
nehmen wir gern entgegen.

In der "Modell+Bahn-Ausstellung Görlitz"
wurden die Anlagen mehrfach gezeigt.
Die Veranstaltung stand im Jahr 2005, nach
der Schließung der Stadthalle Görlitz, vor
dem Aus.
Seit diesem Zeitpunkt übernahm unser Verein
die Organisation der Ausstellung im "Sport-
und Freizeitparadies Rosenhof", in Görlitz.
Als uns dort, wegen Umbauten, eine Halle
nicht mehr zur Verfügung stand und weil es
in Görlitz keine entsprechenden Ausstellungs-
räume gibt, sind wir im Januar 2014 in die
Messehalle nach Löbau umgezogen.
Dieser Schritt ist uns nicht leicht gefallen und
es hat viele Diskussionen im Vorfeld gegeben.
Das die Entscheidung richtig war, haben die
Besucherzahlen bestätigt. U.a. können, durch
die jetzt dreitägige Dauer, an nur einem
Wochenende, nun auch Aussteller teilneh-
men, die in entfernteren Regionen ansässig
sind.
Damit wird das Angebot für die  Besucher
weiter bereichert.

Die diesjährige "Modell+Bahn-Ausstellung",
die vom 15.-17.Januar 2016 stattfand,
begeisterte wieder rund 10.000 Besucher.

Letzte Aktualisierung: 28.11.2016